Aktuell

Zurück

von Judith Roosmann

BADMINTON

5:3-Sieg gegen Aalen

Die erste Mannschaft des SV Vaihingen konnte am Samstag den ersten Sieg in der Landesliga einfahren.

Mit einem 5:3 konnte sich das Team gegen den Tabellennachbarn MTV Aalen durchsetzen. Um die Aalener in der Tabelle zu überholen, hätte jedoch die zweite Begegnung gegen die TPSG FA Göppingen zumindest 4:4 statt 3:5 ausgehen müssen. Zudem konnten die Aalener überraschend am Abend gegen den Tabellenzweiten, VFL Kirchheim, Punkten. Am Ende bleibt den SVVler nur der vorletzte Tabellenplatz und es wird an den letzten zwei Spieltagen gegen den Abstieg gekämpft.

Die zweite Mannschaft brachte sich mit einem 7:1-Sieg gegen TSV Wendlingen auf den vorletzten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Die zweite Begegnung endete leider 2:6 für die SG Feuerbach/Korntal IV, die sich damit an die Tabellenspitze setzten. Auch in der Bezirksliga befinden sich die Vaihinger im Abstiegskampf.

Die dritte Mannschaft hatte spielfrei (Kreisliga).